HERZLICH WILLKOMMEN

bei der Pestalozzischule Rotenburg an der Wümme

Wir sind eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
und Förderzentrum für den gesamten südlichen Landkreis.

Ihren Namen hat die Pestalozzischule von dem
engagierten Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi.
Johann Heinrich Pestalozzi war ein Schweizer Pädagoge.
Sein Ziel war es „den Menschen zu stärken“ und ihn dahin zu bringen,
sich selbst helfen zu können“ – diesem Ziel fühlen sich
auch die Lehrkräfte der Pestalozzischule verpflichtet.

Hinweis: Die Kennzeichnung* bringt die weibliche wie auch männliche Form zum Ausdruck

Aktuelle Informationen:

Die  Schule befindet sich im Szenario C.

Alle Schüler* tragen auch auf dem Bushaltestellengelände die Maske und betreten das Gebäude durch den Nebeneingang  mit Maske. Am Eingang steht eine Desinfektionsstation.

Die Schüler* gehen ohne Umwege in ihre Klassenräume und setzen sich an ihre Plätze.

Die Schüler* der 9. und 10. Klasse befinden sich im Präsenzunterricht.

Die Schüler der 5. bis 7. Klasse sind zu Hause im Distanzlernen. Die Bearbeitung der gestellten Aufgaben ist verpflichtend und wird bewertet.

Während des Unterrichtes müssen alle ihre Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Alltagsmasken reichen aus.